Bei der 2.Landesrangliste O19 waren insgesamt elf SG-Spieler am Start.

Im Mixed erreichte Patricia Kuhlmann gemeinsam mit dem Ex-Hammerander Philipp Nebendahl den 3.Platz. Für Annalena Töllen und Jan Pauer reichte es am Ende für Platz 11.

Im Einzel waren "nur" Alexander Jansons und Valentin Holst dabei. Beide machten ihre Sache jedoch sehr gut und konnten sich dadurch die Plätze 7 und 5 sichern.

Am Sonntag ging es dann weiter mit den Doppelkonkurrenzen. Im Damendoppel musste Patricia leider verletzungsbedingt auf eine Teilnahme verzichten, wodurch auch Katharina Mumm-Rothhardt ein freies Wochenende gewann. Dafür rückte Christina Heimer kurzfristig mit Martina Bauer ins Teilnehmerfeld. Durch einen 2.Platz in der Vorrunden-Gruppe erspielten sich die beiden einen Platz im Halbfinale. Dieses ging jedoch leider verloren und zu allem Überfluss verletze Marina sich im anschließenden Spiel um Platz 3, sodass am Ende  der 4.Platz dastand.

Im Herrendoppel waren gleich drei Paarungen der SG dabei. Artur Heer und Mark Benthien erreichten den 10.Platz. Für Sören Büttner und Valentin Holst wurde es am Ende der 8.Platz. Jendrik Städler und Sascha Plietzsch konnten ihrem Setzplatz gerecht werden und sich den 1.Platz sichern.

 

Weiter geht es für einen Großteil unserer Truppe über Ostern beim Glücksburger Osterturnier.

 

 

 

Ergebnisse