Während sich der Sommer am vergangenen Wochenende vermutlich das letzte mal von seiner Schokoladenseite zeigte, hieß es für einige SG-Spieler erneut: Gutes Wetter? Ab in die Halle! 

So gingen von unserer SG Katharina Mumm-Rothhardt mit dem (leicht angeschlagenen) Gettorfer Leif Deutschmann, sowie Tanja und Sascha Plietzsch in das Rennen um den Titel der Landesrangliste im Mixed. Nach jeweils zwei Gruppenspielen trafen sich beide Paarungen in der Gruppe 1-3, gemeinsam mit der Paarung Plöger/Remus. Nach den entscheidenden Spielen um den Titel zeigte sich die Treppchenreihenfolge wie folgt: Plöger/Remus auf Platz 1, Mumm-Rothhardt/Deutschmann verdient auf dem zweiten Platz vor Plietzsch/Plietzsch auf dem dritten.

Nach dem Mixed kam auch noch Valentin Holst aus unserer SG hinzu, der nun mit Leif Deutschmann Seite an Seite im Herrendoppel kämpfen wollte. Sascha erhielt ebenfalls Unterstützung von SG-Neuzugang Tobias Dörner. Auch hier spielten sich die Männer wieder bis in die Finalgruppe vor, die um Freimann/Remus ergänzt wurde. Freudig berichten können wir an dieser stelle, dass Dörner/Plietzsch den Titel im Herrendoppel mit nach Hause brachten, und Holst/Deutschmann den dritten Platz für sich entschieden. 

Im Damendoppel gingen für die SG Simone Peters und Tanja Plietzsch ins Rennen. Hier gab es insgesamt 5 Paarungen, die sich im Gruppensystem gegeneinander Beweisen durften. Am Schluss gabs das glücklichere Ende für unsere SG, Simone und Tanja gewannen den Titel nach Spiel- und Satzgleichheit mit lediglich 11 Punkten vor den zweitplatzierten Plöger/Stolt.

Am Sonntag zeigte sich Valentin besonders motiviert und fuhr glatt ein zweites Mal nach Harrislee, um auch in der Einzelkonkurrenz anzutreten. Leider unterlag er hier seinem Doppelpartner Leif Deutschmann in einem knappen Dreisatzspiel und musste am Ende mit 19:21 die Niederlage im Viertelfinale in Kauf nehmen. Am Ende wurde es für Valentin der 7. Platz.

Alle Ergebnisse könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Insgesamt ziehen wir wieder eine positive Bilanz aus dem Wochenende, mit zwei Titeln, einem Vize- und einem Bronze-Platz können wir zufrieden in die Saison starten. 

Am kommenden Wochenende starten wir mit deutlich mehr SG-Spielern bei den 23. Ostsee-XB-Open in Kappeln, wir freuen uns schon sehr!

Eure SG Hammer-Altenholz